Sun
Optical
Rolf
Teilen

Der Sommer steht vor der TĂŒr, und das bedeutet, dass die Urlaubsplanung in vollem Gange ist. Gemeinsam mit den besten Freundinnen habt ihr euch fĂŒr eine unvergessliche Reise entschieden. Wie es bei solchen Gelegenheiten ĂŒblich ist, macht man sich Gedanken ĂŒber die passenden Outfits, Frisuren und natĂŒrlich die ultimativen Accessoires. Die Frage kommt auf: Welche Brille steht mir? Und was gehört zu einem stilvollen Sommer-Look unbedingt dazu? Richtig, eine schicke Sonnenbrille!

Es lohnt sich, ein wenig mehr Zeit zu investieren und herauszufinden, welche Brille wirklich zur eigenen Gesichtsform passt. Denn die Form des Gesichts spielt eine entscheidende Rolle dabei, ob einem die Brille gut steht oder nicht.

In diesem Beitrag helfen wir dir die perfekte Sonnenbrille fĂŒr deine Gesichtsform auszuwĂ€hlen. DafĂŒr sehen wir uns die verschiedenen Gesichtsformen an und geben die wertvolle Styling-Tipps fĂŒr den optimalen Sommerlook.

Was du hier findest!

Welche Brille steht mir

” Finde die perfekte Sonnenbrille fĂŒr deinen Sommerlook, indem du deine Gesichtsform berĂŒcksichtigst und herausfindest, welche Form am besten zu dir passt.”

Entdecke die faszinierenden Facetten der Gesichtsformen

Es mag verlockend sein, einfach eine coole oder trendige Brille auszuwÀhlen, die uns auf den ersten Blick gefÀllt. Doch um wirklich das Beste aus unserem Look herauszuholen, sollten wir uns bewusst sein, dass nicht jede Brille zu jedem Gesichtstyp passt.

Jedes Gesicht hat seine eigenen charakteristischen Merkmale, und die Wahl der richtigen Brille kann diese Merkmale entweder hervorheben oder ausbalancieren.

Eine der wichtigsten Überlegungen ist die Gesichtsform, die in der Regel in vier Hauptkategorien eingeteilt wird: herzförmig, rund, eckig und oval. Es lohnt sich, vor dem Brillenkauf herauszufinden, welcher Kategorie man angehört, um die passende Brille zu finden, die unsere GesichtszĂŒge vorteilhaft betont.

Brille steht mir
Herzförmiges Gesicht

Herzförmiges Gesicht

Ein herzförmiges Gesicht zeichnet sich durch eine schmale Kinnpartie, eine breitere Stirn und hohe, definierte Wangenknochen aus. Um diese Gesichtsform optimal zu betonen, empfiehlt sich eine Sonnenbrille mit ovalen oder tropfenförmigen GlÀsern und einem filigranen Gestell, beispielsweise eine Pilotenbrille.

Durch die lĂ€nglichen GlĂ€ser wird der Fokus von der breiten Partie der oberen GesichtshĂ€lfte etwas abgelenkt und der schmalere untere Bereich betont, wodurch eine harmonische und gleichmĂ€ĂŸige Optik entsteht.

Hingegen sind Sonnenbrillen mit breitem Gestell oder Browline-GlĂ€sern weniger geeignet, da sie bei einem herzförmigen Gesicht den Fokus noch mehr auf den oberen breiten Bereich lenken wĂŒrden. Es ist daher ratsam, solche Brillenmodelle zu meiden, um das natĂŒrliche Gleichgewicht des herzförmigen Gesichts nicht zu beeintrĂ€chtigen.

Rundes Gesicht

Ein rundes Gesicht ist gleichmĂ€ĂŸig geformt und weist nur wenige Kanten auf. Wenn diese Beschreibung auf dich zutrifft, empfiehlt es sich, auf eckige Sonnenbrillen zu setzen.

Diese Brillenform bringt Kontur in dein Gesicht und setzt einen schönen Kontrast zu den weichen, rundlichen GesichtszĂŒgen. Ebenso gut passen auch Browline-Brillen, die unten rahmenlos sind und oben ein betont eckiges Gestell besitzen.

Vermeide hingegen Sonnenbrillen mit runden oder ovalen GlĂ€sern, da sie deine runde Gesichtsform unvorteilhaft betonen könnten. Auch zu dicke Rahmen sind nicht geeignet; wĂ€hle stattdessen ein Modell mit filigranem Gestell, das deine GesichtszĂŒge besser zur Geltung bringt.

Rundes Gesicht
eckiges Gesicht

Eckiges Gesicht

Wenn dein Kinn und deine Stirnpartie ungefĂ€hr gleich breit und besonders kantig sind, gehört dein Gesichtstyp zur eckigen Form. In diesem Fall kannst du auf Kontraste setzen und Sonnenbrillen mit runden GlĂ€sern tragen. Dadurch wirken deine markanten GesichtszĂŒge etwas weicher und harmonischer.

Um diesen Effekt noch zu verstĂ€rken, sind warme Farben wie zum Beispiel Braun, RosĂ© oder OlivgrĂŒn ideal fĂŒr deine Sonnenbrille. Du könntest auch Modelle mit abgewandelten runden Formen ausprobieren, wie eine Pilotenbrille oder ein Cateye-Modell, die deinem kantigen Gesicht schmeicheln.

Jedoch solltest du eckige Sonnenbrillen eher meiden, da sie möglicherweise nicht so vorteilhaft zu deiner Gesichtsform passen. Setze stattdessen auf Modelle mit runden GlĂ€sern, um deine markanten GesichtszĂŒge optimal zu betonen und eine harmonische Optik zu erzielen.

Ovales Gesicht

GlĂŒckwunsch, denn du kannst wirklich alles tragen! Ganz gleich, ob es sich um den Wayfarer-Style, eine Piloten-Form, runde oder eckige Brillen handelt – bei deiner ovalen Gesichtsform musst du dir keine Sorgen machen, denn sie passt zu fast allen Brillenmodellen.

Mach ruhig mal einen mutigen Schritt und probiere auch außergewöhnlichere Sonnenbrillen aus. Wie wĂ€re es zum Beispiel mit einem auffĂ€lligen Modell von Rolf? Den die haben Brillen die nicht nur optisch richtig was her machen sondern auch noch nachhaltig erzeugt sind.

Eine Kleinigkeit solltest du jedoch bei der Auswahl deiner neuen Sonnenbrille beachten, nĂ€mlich dass die Brille gut zu deiner GesichtsgrĂ¶ĂŸe passt, damit sie perfekt sitzt und dein Gesicht vorteilhaft betont. Mit deinem ovalen Gesicht kannst du verschiedene Stile und Modelle auskundschaften und dich von der Vielfalt der Sonnenbrillen inspirieren lassen.

Ovales Gesicht

Fazit

Jetzt wo alle Gesichtstypen und -formen identifiziert sind, bist du bestens vorbereitet, um die Sonnenbrillen-Auswahl mit einer klaren Vorstellung ĂŒber deine Gesichtsform anzugehen. Die Frage, welche Brille steht mir, solltest somit gekonnt beantworten können. Egal, fĂŒr welchen Stil du dich entscheidest, die richtige Brille kann deinem Look den letzten Schliff verleihen und dich in deinem Sommerurlaub strahlen lassen. Viel Spaß beim Shopping und einen unvergesslichen Urlaub! Jetzt wo du die passende Form fĂŒr dein Gesicht erfahren hast wird es Zeit sich mit den Sommertrends 2023 vertraut zu machen, lies dafĂŒr unseren Blogartikel zum Thema.

 

FAQ - Welche Brille steht mir?

Um die perfekte Brillenform fĂŒr Ihre Gesichtsform zu finden, ist es wichtig, Ihre Gesichtsform zu bestimmen. Es gibt in der Regel vier Haupttypen von Gesichtsformen: rund, eckig, herzförmig und oval. Hier sind einige Empfehlungen:

  1. Runde Gesichtsform: WĂ€hlen Sie eckige oder rechteckige Brillen, um die GesichtszĂŒge zu betonen und das Gesicht optisch zu verlĂ€ngern.

  2. Eckige Gesichtsform: Runde oder ovale Brillen verleihen Ihrem Gesicht Weichheit und gleichen die markanten Kanten aus.

  3. Herzförmige Gesichtsform: Probieren Sie Cat-Eye oder Schmetterlingsbrillen, die das obere Gesicht betonen und die unteren ZĂŒge ausgleichen.

  4. Ovale Gesichtsform: GlĂŒckwunsch, Ihnen stehen viele Brillenformen! Experimentieren Sie mit verschiedenen Stilen, da die meisten zu Ihrer Gesichtsform passen.

Wichtig ist es, verschiedene Brillenmodelle anzuprobieren, um zu sehen, welcher Stil am besten zu Ihnen passt und Ihre GesichtszĂŒge am vorteilhaftesten betont. Ein Optiker kann Ihnen dabei ebenfalls beratend zur Seite stehen.

Die ideale BrillengrĂ¶ĂŸe fĂŒr Ihr Gesicht hĂ€ngt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich Ihrer Gesichtsform und der Position Ihrer Augen. Hier sind einige Tipps:

  1. Gesichtsbreite: Die Brillen sollten nicht breiter sein als die breiteste Stelle Ihres Gesichts.

  2. Augenposition: Die Augen sollten sich etwa auf der horizontalen Mittellinie der GlÀser befinden.

  3. Nasensteg: Achten Sie darauf, dass der Nasensteg gut auf Ihrer Nase sitzt und nicht zu eng oder zu weit ist.

  4. BĂŒgellĂ€nge: Die BĂŒgel sollten angenehm hinter Ihren Ohren sitzen, ohne zu drĂŒcken oder zu locker zu sein.

  5. Gesichtshöhe: Die Höhe der BrillenglĂ€ser sollte zu Ihrer Gesichtshöhe passen und nicht zu groß oder zu klein wirken.

Ein Optiker kann Sie bei der Auswahl der idealen BrillengrĂ¶ĂŸe unterstĂŒtzen und sicherstellen, dass die Brille bequem und gut sitzt, wĂ€hrend sie Ihre GesichtszĂŒge optimal betont.

Um eine Brille zu finden, die Ihren Stil unterstreicht, sollten Sie folgende Schritte beachten:

  1. Stilanalyse: Analysieren Sie Ihren persönlichen Stil. Überlegen Sie, ob Sie eher klassisch, modern, verspielt, minimalistisch oder auffĂ€llig sind.

  2. Gesichtsform: BerĂŒcksichtigen Sie Ihre Gesichtsform, um eine Brille zu wĂ€hlen, die Ihre besten Merkmale betont.

  3. Farbauswahl: WĂ€hlen Sie eine Brillenfarbe, die gut zu Ihrer Haarfarbe, Ihrem Teint und Ihren KleidungsstĂŒcken passt.

  4. Brillenart: Entscheiden Sie sich fĂŒr eine Brillenart, die Ihren AktivitĂ€ten und BedĂŒrfnissen entspricht, wie z. B. Lesebrille, Sonnenbrille oder Alltagsbrille.

  5. Modetrends: Achten Sie auf aktuelle Modetrends, aber wÀhlen Sie eine Brille, die zeitlos ist und auch nach Jahren noch zu Ihrem Stil passt.

  6. Anprobe: Probieren Sie verschiedene Brillenmodelle an und lassen Sie sich von einem Optiker beraten, um diejenige zu finden, die Ihren Stil perfekt unterstreicht.

Indem Sie diese Schritte befolgen und Ihre individuellen Vorlieben berĂŒcksichtigen, werden Sie eine Brille finden, die nicht nur gut aussieht, sondern auch Ihren persönlichen Stil hervorhebt.

other Stories