Teilen

Wer kennt’s nicht: Wir sitzen den ganzen Tag vor dem Computer-Bildschirm, greifen in den Arbeitspausen zum Smartphone, legen uns abends zum Entspannen vor den Fernseher. Der Abend beginnt mit Kopfschmerzen und müden Augen, die Nacht mit Einschlafproblemen. Und in der Früh kommen wir kaum aus dem Bett… Und so fragen wir uns: Ist eine Blaulichtfilter Brille sinnvoll? Vor allem, weil die Anzahl der Stunden, die wir blauen Licht ausgesetzt sind, seit der Covid-Pandemie noch mehr gestiegen sind? Durch Homeoffice und Lockdowns verbringen wir sehr viel mehr Zeit mit Videokonferenzen, an Smartphones, PC-Monitoren, Notebooks und Fernsehgeräten. 

Was du hier findest!

Alles nur ein Werbe-Gag?

Blaulichtfilter Brillen sind Brillen, die einen Filter haben, der bestimmte Wellenlängen des sichtbaren Lichts, insbesondere das blaue Licht, blockieren. Diese Brillen werden oft als Mittel zur Verringerung der Belastung der Augen durch Bildschirme und andere elektronische Geräte beworben, insbesondere in der Nacht.

Glaubt man ausgewählten Experten, kann eine Blaulichtfilter Brille sehr wohl sinnvoll sein, wenn man häufig vor Bildschirmen arbeitet. Dieses Licht wird oft als störend empfunden und kann zu Kopfschmerzen, Augenbeschwerden und Müdigkeit führen. Die Brille kann dazu beitragen, diese Symptome zu verringern. Bildschirme jeglicher Art strahlen nämlich viel künstliches Licht aus, das einen hohen Anteil an blauem Licht enthält. Blaulichtfilter Brillen blockieren oder mildern zumindest das blaue Licht ab, das in das Auge gelangt.

ROLF Brille Blaulichtfilter
Arbeitsplatzbrillen

Die Sache mit der Wissenschaft

Es gibt einige wissenschaftliche Beweise dafür, dass das blaue Licht tatsächlich die Augen belasten und dazu beitragen kann, dass sich Menschen abends schlechter konzentrieren und schlechter schlafen. Allerdings gibt es auch einige Unsicherheiten bezüglich der Wirksamkeit von Blaulichtfilter Brillen. Einige Studien haben gezeigt, dass sie tatsächlich die Belastung der Augen verringern und sich Menschen abends besser konzentrieren und schlafen können. Andere Studien wiederum können keine signifikanten Auswirkungen belegen.

Was Blaulichtfilter Brillen sonst so können

Brillen mit Blaulichtfilter sind aber nicht nur für den Einsatz vor Bildschirmen sinnvoll. Sie können auch in Räumen mit viel künstlichem Licht, z.B. in Büros oder zu Hause, verwendet werden. Einige Menschen tragen sie auch nachts, um das blaue Licht von Straßenlaternen und anderen öffentlichen Beleuchtungsquellen zu blockieren. Denn das blaue Licht kann die Bildung von Melatonin, dem Hormon, das für den Schlaf-Wach-Rhythmus verantwortlich ist, stören.

Ein weit verbreiteter Irrtum: Blaulichtfilter Brillen sind gleich Arbeitsplatzbrillen

Kurze Sidenote zur Erklärung und zum besseren Verständnis: Auch wenn dies oft verwechselt wird, Arbeitsplatzbrillen sind nicht dasselbe wie Blaulichtfilter Brillen. Häufig werden die beiden Begriffe in einen Topf geworfen. Es sind jedoch zwei völlig verschiedene Spezifikationen einer Brille. Aber natürlich kommt auch beim Arbeitsplatz die Frage auf: Ist eine Blaulichtfilter Brille sinnvoll? Ja, das Tragen einer Blaulichtfilter Brille ist auch in der Arbeit relevant, vor allem wenn diese aus viel Bildschirmzeit besteht. Aber eine Arbeitsplatzbrille hat andere und speziellere Eigenschaften, die das Arbeiten angenehmer machen sollen (siehe Artikel „Arbeitsplatzbrillen“).

Wir möchten hier das blaue Licht jedoch auf keinen Fall verteufeln. Es hat nämlich auch wichtige gesundheitliche Vorteile hat. Es trägt zur Aufrechterhaltung des normalen Schlaf-Wach-Rhythmus bei und kann die Stimmung und das Energieniveau verbessern. Daher sollte man darauf achten, dass man ausreichend blaues Licht aus natürlichen Quellen erhält, wie der Sonne, und dass man ausreichend Zeit im Freien verbringt.

Brille mit Blaulichtfilter
Blaulichtfilter Brillen sind schon viel im Einsatz.
Blaulichtfilter Brille am Arbeitsplatz

Alltagstauglich oder nicht?

Auch in anderen Situationen stellt sich die Frage: Ist eine Blaulichtfilter Brille sinnvoll? Kann man eine Blaulichtfilter Brille immer tragen? Ja. Ein Blaulichtfilter sollte dem Brillenträger im normalen Alltag nicht auffallen oder gar stören. Blaulichtfilter Brillen können von Vorteil sein, wenn sie dazu beitragen, die Belastung der Augen durch Bildschirme und andere elektronische Geräte zu verringern. Insbesondere wenn die Arbeit in dunkleren Umgebungen gemacht wird. Es gibt jedoch auch Fälle, in denen Blaulichtfilter Brillen möglicherweise nicht geeignet sind. Zum Beispiel können sie in manchen Situationen dazu führen, dass sich die Augen anstrengen müssen, um das Licht richtig zu fokussieren, was wiederum zu Kopfschmerzen führen kann.

Blaulichtfilter Brille ja oder nein?

Ist eine Blaulichtfilter Brille sinnvoll? Das hängt von den Bedingungen ab, wie wir unseren Alltag verbringen, welche Art von Job wir haben und womit wir unsere Freizeit verbringen. Dass wir unseren Augen oft zu wenig Aufmerksamkeit schenken, kann manchmal fatale Auswirkungen haben. Jeder und jede muss für sich selbst entscheiden, ob eine Blaulichtfilter Brille in bestimmten Situationen von Vorteil sind oder ob es besser ist, sie nicht zu tragen. Einige Menschen empfinden Blaulichtfilter Brillen als hilfreich, während andere keine Veränderung bemerken.

die Brille Herstellung 3
Alltagstaugliche Blaulichtfilter Brille
Trendy ROLF Blaulichtfilter Brille

Die Augengesundheit steht an erster Stelle

Wichtig ist trotzdem immer, die Augengesundheit nicht aus dem Blick zu verlieren. So ist es immer wesentlich, auch andere Maßnahmen ergreifen, um Augenbeschwerden und Müdigkeit zu verringern. Regelmäßige Pausen von der Bildschirmzeit einlegen, das Smartphone und andere Quellen von blauem Licht aus dem Schlafzimmer verbannen oder auch ausreichend trinken sind ein paar Beispiele. Wenn du dir unsicher bist, ob eine Blaulichtfilter Brille für dich das Richtige ist, dann plädieren wir immer dafür, dir den Rat eines Augenarztes oder einer Augenärztin zu holen. Diese können dann eine individuelle Empfehlung abgeben.

other Stories

Ist die Brillenanpassung nicht korrekt, verschenkt man wertvolle Sehqualität. Dann wird plötzlich alles zur Qual: Man ist unsicher beim Autofahren, das Lesen der Speisekarte will nicht gelingen, man....